RideWrap @ Coast Gravity Park - Frühlingstauwetter

Das Tauwetter im Frühling sorgt für Aufregung am Trailhead, in Foren, Gruppenchats und auf Barhockern. Gerüchte über geräumte Loipen kursieren mit der Leichtigkeit eines feuchten Memes. Wenn die Tage länger werden und die wöchentlichen Temperaturen steigen, wissen wir, dass die kältesten und dunkelsten Tage des Winters hinter uns liegen. 

Der Frühling im PNW kann sich wie eine Ewigkeit anfühlen. Dieses Jahr war keine Ausnahme. Die Schneegrenze blieb niedrig und bewachte einige der klassischen Pisten im Whistler Valley. Nachdem wir der Pulverschneerunden im Mai überdrüssig geworden waren, versammelten wir unser Team von lokalen Botschaftern, um einen privaten Tag im Coast Gravity Park zu shredden.

Für manche ist es die erste Fahrt zurück auf das Rad. Das beste Mittel gegen einen Winter, den man mit Biertrinken beim Après-Ski, Hallentraining und Pow-Runden verbracht hat, ist es, sofort wieder loszulegen. Party-Runden und hohe Stokes-Levels haben den Tag beflügelt. Nicht einmal ein paar Stürze in der zweiten Runde konnten die Stimmung trüben. Der Nervenkitzel, wieder auf dem Bike zu sitzen, betäubte den Schmerz und ließ die verbogenen Bremsscheiben verstummen. High Fives wurden geworfen, Rufe waren zu hören, und man hatte eine gute Zeit. 

Beobachten Sie das mühelose Reiten von Eric Lawrenuk (Lorny), Matt Bolton, Calum Orr, Ryan McIntosh, Harry Barrett, CJ Hauptman, Mark Taylor und Marcus Goguen in Spring Time Thaw.